Schwarze Salbe mit Zugwirkung -
ICHTHOLAN® SPEZIAL geht die Knie-Beschwerden gezielt an

Die Anwendung der „schwarzen Salbe“ mit dem unverwechselbaren Geruch hat sich über Jahrzehnte bei Kniearthrose bewährt. ICHTHOLAN® SPEZIAL Salbe enthält ICHTHYOL®, den natürlichen Wirkstoff mit der tiefen Zugwirkung. Diese sorgt dafür, dass Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen gezielt aus dem Kniegelenk „gezogen“ und die Durchblutung gefördert wird. Dadurch verbessert sich spürbar die Gelenkbeweglichkeit und die Nährstoffversorgung des Kniegelenks wird gestärkt. Die Beschwerden werden in kürzester Zeit gelindert. Der Wirkstoff aus der Natur ist dabei auch noch gut verträglich und nebenwirkungsarm.

An der Hautoberfläche wird eine Zugwirkung erzeugt, die zur Abnahme von Gelenkerguss und Schwellung führt
An der Hautoberfläche wird eine Zugwirkung erzeugt, die zur Abnahme von Gelenkerguss und Schwellung führt

ICHTHOLAN® SPEZIAL Salbe

  • wirkt antientzündlich und durchblutungsfördernd, reduziert Entzündung, Schwellung und  Schmerzen
  • dadurch verbessert sich spürbar die Gelenkbeweglichkeit
  • fördert die Nährstoffversorgung des Kniegelenkes und stärkt den intakten Gelenkknorpel
  • deshalb wird ICHTHOLAN® SPEZIAL Salbe seit vielen Jahren erfolgreich bei der Behandlung der Kniearthrose eingesetzt

Heilung aus der Tiefe -
Herkunft und Entstehung des Wirkstoffes ICHTHYOL®

Hochschwefelhaltiger Schieferölstein aus dem französischen Jura
Hochschwefelhaltiger Schieferölstein aus dem französischen Jura

Bei Schmerzen in den Gelenken hilft die „Zugsalbe“ - ein alt bewährtes Hausmittel, das schon bei den Bergbauern in Tirol als Heilmittel für Mensch und Tier eingesetzt wurde. Eine aus dem frühen Mittelalter überlieferte Sage erzählt die Entstehung und Heilwirkung des Schieferöls (aus Schieferölstein gewonnen).
In der Sage unterliegt im Kampf der Riese „Thyrsus“ dem landfremden Ritter „Haimon“. Das aus den Wunden des Riesen geflossene Blut verlieh den Steinen eine besondere Heilkraft.


Dabei liegt die Herkunft des Wirkstoffes noch viel weiter zurück. Wo sich heute die Alpen erheben, befand sich vor rund 200 Millionen Jahren ein Ozean. Auf seinem Grund lagerten sich die Überreste von Fischen, Krustentieren und Mikroorganismen ab. Durch die Entstehung der Alpen und des Juras vor etwa 30 – 40 Millionen Jahren wurde der ehemalige Lagunengrund im Innern der Berge eingeschlossen. In solchen Lagerstätten von Schiefergestein mit einem hohen Schwefelgehalt, der für die besondere Wirkung von ICHTHYOL® verantwortlich ist, entstand in vielen Millionen Jahren die Grundlage für den Wirkstoff.

Pflichttext:
ICHTHOLAN® SPEZIAL Salbe
Wirkstoff: Ammoniumbituminosulfonat, Trockenrückstand 62%. Anwendungsgebiete: Zur Kurzzeitanwendung (max. 9 Tage): Zur Behandlung von Belastungsschmerzen bei Kniegelenksarthrose. Enthält Wollwachs und Butylhydroxytoluol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. ICHTHYOL-GESELLSCHAFT Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG, 22335 Hamburg.